Geschichte

Geschichte

Am 5. Juli 1914 wurde im Gasthaus „Zum Hirschen“ aus dem katholischen Burschenverein „Edelweiß“
der katholische Gesellenverein Ellingen gegründet, aus dem später die Kolpingsfamilie
Ellingen wurde.
Aus dem ursprünglichen Gesellenverein hat sich im Laufe der Jahre ein lebendiger, christlicher
Verein für alle entwickelt – gleich welchen Alters, welcher Konfession und welchen Geschlechts. Von
Faschingsveranstaltungen, Bildungsangeboten und Theatern bis hin zu Maiwanderungen, Johannisfeuern
und Kegelturnieren ist im Jahresprogramm für jeden etwas dabei. Für alle Altersklassen
besteht die Möglichkeit sich den verschiedenen Gruppen anzuschließen und mit Gleichgesinnten
Gemeinschaft zu erleben.

Die Geschichte der Kolpingsfamilie Ellingen von 1914 – 1989 finden Sie in der Festschrift zum 75-jährigen Jubiläum.
Informationen und Geschichten zu den verschiedenen Gruppen und Veranstaltungen finden Sie in der Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum.

Festschriften

Die Festschriften zum 75-jährigen und 100-jährigen Jubiläum stehen Ihnen zum Nachlesen zur Verfügung: